Islamisches Zentrum Hamburg
Delicious facebook RSS An einen Freund senden drucken speichern XML-Ausgabe HTML-Ausgabe Output PDF
Nachrichten Code : 183772
Datum der Veröffentlichung : 10/15/2016 2:38:00 PM
Aufrufe : 1232

Bericht über die Trauerveranstaltungen im Monat Muharram im IZH 2016

Mit dem Eintritt des arabischen Monats Moharram wurde im Islamischen Zentrum Hamburg e.V. vom 02. Oktober bis zum 13. Oktober 2016 über 12 Nächte hinweg eine unbeschreibliche Trauerzeremonie zu Ehren seiner Exzellenz, Imam Hossein (A.S.) abgehalten, welche nicht in Worte gefasst werden kann. Hunderte Muslime und Verehrer der Reinen Nachkommenschaft (A.S.) unterschiedlicher Herkunft trafen im Rahmen dieser glorreichen Trauerzeremonie zusammen.

An diesen Nächten kamen die Verehrer und Anhänger der Reinen Nachkommenschaft des Propheten (A.S.) nach Verrichtung des gemeinsamen Abend- und Nachtgebetes in den Genuss der Rezitation von Bittgebeten, der Darlegung islamrechtlicher Verordnungen mittels des verehrten Bruders Herrn Seyed Mohsen Alebatoul, den Reden des verehrten Predigers Hojatolislam Valmoslemin Masumi  und Ayatollah Dr. Ramezani und den würdevollen Lobgesängen zu Ehren der Reinen Nachkommenschaft (A.S.) von  Herrn Ahad Ghadami.































Kommentar



Zeige nichtöffentliche